Angebot merken

Lebensfreude, Kultur und facettenreiche Landschaften

Andalusien Rundreise

Busreise
Busreise

Rund- & Studienreisen

Spanien

Ihre Highlights

  • Endlich wieder im Programm!
  • Viele Ausflüge und Eintritte inklusive
  • schönes Standort-Hotel an der Costa del Sol
  • Highlights wie Alhambra, Ronda, Cordoba

Nächster Termin:

 24.04. - 07.05.2025 (14 Tage)

Der feurige Süden Spaniens.

Unsere besondere Rundreise bringt sie in die begehrte und südlichste Region Spaniens: Andalusien. Andalusien steht für Temperament und Lebenslust, weiße auf Felsen thronende Dörfer und filigrane Paläste im maurischen Stil. Erleben Sie eine unvergleichliche Ansammlung europäischer und arabischer Kultur, eingebettet in eine Landschaft voller Gegensätze. Eine Reise voller Highlight erwartet Sie!

Tag 1 Anreise Raum Valence: Der 5* Schuy-Bistro-Bus und unser Team an Bord erwarten Sie. Freuen Sie sich auf den guten Verwöhnservice an Bord „a `la Schuy“, der Sie während der Anreise in den Raum Valence zu unserer Zwischenübernachtung bestens betreuen wird.

Tag 2 Costa Brava: Nach dem Frühstück verlassen wir Frankreich. Am Abend erreichen wir unser schönes 4* Hotel Aquamarina an der wilden Küste.

Tag 3 Costa Brava – Barcelona – Raum Valencia: Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Barcelona. Die Hauptstadt Kataloniens ist zweifellos eine wunderbare Stadt. Mit ihrer günstigen Lage im Nordosten der iberischen Halbinsel, ihrem warmen, angenehmen Klima das ganze Jahr über, der Gastfreundschaft ihrer fast drei Millionen Einwohner. Barcelona ist die Wiege der katalanischen Kultur, von der man im Ausland nur wenig weiss. Es erwartet Sie eine Stadt voller Leben und Charme. Vor allem architektonisch ist Barcelona eine sehr vielseitige Stadt mit vielen herausragenden Bauwerken. Nachmittags Weiterfahrt in den Raum Valencia.

Tag 4 Valencia – Granada:Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir am Morgen Valencia und besichtigen die drittgrösste Stadt Spaniens. Die Besichtigung beginnt mit einen Rundgang durch die Stadt der Künste und Wissenschaften. Beeindruckend ist die extravagante Oper und Musikpalast mit vier Sälen auf 37.000 m² Gesamtfläche; die Baukosten betrugen 300 Millionen Euro. Danach geht es in das Zentrum von Valencia mit seinen beeindruckenden Herrschaftshäusern. Wir sehen die alte Seidenbörse, Stadtmauer und Kathedrale. Diese wurde auf den Überresten einer alten Moschee gebaut. Weiterfahrt über Albacete nach Granada.

Tag 5 Granada – Costa del Sol: Heute erwartet uns ein weiteres Highlight: der Besuch der Alhambra. Als im 13. Jahrhundert unter den Nasriden das Königreich Granada entstand, beschloss der Gründer Alhamar Ibs Nasr, seine Residenz in die direkte Nachbarschaft der Zitadelle oder Alcazaba zu verlegen. Die Festung wurde neu errichtet und die Bauarbeiten zur Palaststadt aufgenommen. Nach der Besichtigung des Nasriden-Palastes und anderen Höhepunkten der Alhambra, geht es zu den Gärten der Generalife. Am Nachmittag haben Sie etwas Freizeit in der Altstadt. Erleben Sie einen grandiosen Ausblick über das ausgedehnte Kunstwerk mit den dahinter liegenden Gipfeln der Sierra Nevada und das arabische Viertel Albaycin. Weiterfahrt an die Costa del Sol zu unserem 4* Hotel Alay in Benalmádena

Tag 6 Costa del Sol: Tag zur freien Verfügung.

Tag 7 Ronda – Puerto Banus:Ausgeruht uns erholt starten wir den Ausflug nach Ronda und Marbella. Kurz hinter Marbella beginnt die bizarre Bergwelt Andalusiens. Erstes Ziel der heutigen Fahrt ist die "Weiße Königin", Ronda, eine der schönsten und ältesten Städte Spaniens. Sie ist auf einem 780 m hohem Felsplateau erbaut, wird durch eine 100 Meter tiefe Schlucht dramatisch geteilt und erhält so ein einmalig wildzerklüftetes Panorama. Hier hat sich die andalusische Tradition und Lebensweise bis heute weitgehend erhalten. Hauptanziehungspunkt ist die aus dem 18. Jahrhundert stammende Steinbrücke, die den "Tajo" überspannt, aus welchem früher die christlichen Sklaven der maurischen Herrscher Wasser empor schleppen mussten. Eine weitere Attraktion ist die älteste Stierkampfarena Spaniens. Auf dem Rückweg Halt in Puerto Banus, einer Flaniermeile der Eitelkeiten mit ganz eigenen Flair.

Tag 8 Cordoba: Ein weiterer Ausflug führt nach Cordoba, wo die ruhmreiche römische und islamische Vergangenheit lebendig ist. Ab dem Jahre 912 wird Cordoba die glänzendste Stadt des damaligen Europas mit mehr als 1000 Moscheen und 800 Badehäuser. Beim Betreten der Mezquita findet man sich in einem Zauberwald aus 850 freistehenden Säulen und rot-weiß bemalten Bögen wieder. Cordoba wirkt mit seinen herrlichen Patios und seinem Meisterwerk maurischer Architekten wie aus 1001 Nacht.

Tag 9 Sevilla: Heute führt unser Weg nach Sevilla. Wegen ihrer prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler gilt sie auch als schönste Stadt Andalusiens und ist Heimat von "Carmen", "Don Juan" und dem "Barbier von Sevilla". Geschichte, Moderne, Fortschritt und Tradition spiegeln das Bild dieser lebendigen Kulturmetropole wider. Auf der Stadtrundfahrt gelangen Sie zur gigantischen Kathedrale Santa Maria, Mittelpunkt ist der Glockenturm Giralda. Vorbei am Plaza de Espana und am Maria-Luisa-Park mit seinen Gartenanlagen geht es zum königlichen Schloss Alcázar. Ein Spaziergang durch das romantische Altstadtviertel Barrio Santa Cruz, mit einem Labyrinth aus engen Gassen, Plätzen und Brunnen, aus Kacheln und Blumen rundet diesen erlebnisreichen Tag ab.

Tag 10 Costa del Sol – Almeria – Cartagena: Wir verlassen die Costa del Sol in Richtung Almería, eine der Städte mit den meisten Sonnenstunden Spaniens. Wir besuchen die maurische Festung Alcazaba, von der aus man die ganze Stadt überblicken kann. Die Festung ist im Laufe der Jahrhunderte von den jeweiligen Herrschern der Stadt immer weiter gebaut worden, so dass auch Teile durch christliche Architektur geprägt sind. Von dort geht es nach Cartagena, die von Hasdrubal im Jahre 227 v.Chr. gegründete Hafenstadt.

Tag 11 Cartagena – Alicante – Castellón: Weiter geht es nach Alicante, eine der am schnellsten wachsenden Städte Spaniens. Seine Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und Weinprodukten. Die Fahrt führt durch die Promenade Esplanada de España, eine der schönsten Promenaden Spaniens und der abendliche Treffpunkt der Alicantiner, die den dort häufig stattfindenden Konzerten lauschen. Anschließend fahren wir zur Burg von Santa Barbara, der flächenmäßig größten Burganlagen Europas. Die Bedeutung dieser Burg wird aus den dortigen archäologischen Funden ersichtlich. Weiterfahrt nach Castellon.

Tag 12 Castellón - Peñíscola - Montserrat - Costa Brava: Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Peñiscola. Mit seiner einzigartigen historischen Altstadt, ehemals eine Burg, auf einem Felsen und dem fünf Kilometer langen Strand ist Peñíscola einer der wichtigsten Urlaubsorte Spaniens. Im Hinterland von Barcelona erwartet uns das Kloster Montserrat, dass sich in einem Felsenhorst befindet. Von Südosten her durchschneidet den Berg ein gewaltiger Spalt, an dessen Anfang auf einem Felsvorsprung das Kloster liegt. Im Laufe der Jahrtausende formten Wind, Regen, Schnee und Hitze jene Formen, die die Phantasie des Betrachters noch immer nachhaltig anregen.

Tag 13 Zwischenübernachtung: Raum Macon.

Tag 14 Heimreise: 1001 Eindrücke im Gepäck, treten wir heute die Heimreise mit Verwöhnservice im 5* Schuy-Bistro-Bus an.

  • Reise im 5* Schuy-Bistro-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • 1x Bordfrühstück am Anreisetag im 5* Schuy-Bistro-Bus
  • 2x Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückreise im guten 3* Hotel im Raum Valence/Macon (Landeskategorie)
  • 2x Übernachtung auf der Hin- und Rückreise im 4*Hotel Aquamarina an der der Costa Brava (Landeskategorie)
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel Exe Sagunto, Valencia
  • 1x Übernachtung auf im guten 4* Hotel Los Angeles, Granada (Landeskategorie)
  • 5x Übernachtung im 4* Hotel Alay, Benalmádena (Landeskategorie)
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel Alfonso XIII, Cartagena
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel Intur Castellón, Castellón
  • 13x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 13x Abendessen in den Hotels inkl. Tischwein und Wasser
  • Stadtführungen in Barcelona, Valencia mit Kathedrale, Ronda (inkl. Eintritt Stierkampfarena), Cordoba inkl. Moschee-Kathedrale, Sevilla, Almeria und Alicante mit Festungsanlage
  • geführte Besichtigung der Alhambra (inkl. Eintritt)
  • geführte Besichtigung Kloster Montserrat (inkl. Eintritt)
  • City Tax

weitere Informationen

IHRE HOTELS

4* Hotel Alay, Benalmádena

Das Hotel Alay befindet sich am Yachthafen von Benalmádena, nur 50 m vom Strand entfernt. Freuen Sie sich auf 3 Außenpools, ein Restaurant und den schönen Gartenbereich. Jedes der hellen, geräumigen Zimmer ist klimatisiert und verfügt über Flachbild-TV und kostenfreies WLAN sowie ein modernes Dekor. Die meisten Zimmer bieten Meerblick.

Cocktails können Sie entspannt an der Snackbar am Pool und auf der Sommerterrasse genießen. Im Hotel gibt es eine 24-Stunden-Rezeption.

Costa Brava: 4*Hotel Aquamarina (Landeskategorie)

Valencia: 4* Hotel Exe Sagunto (Landeskategorie)

Granada: 4* Hotel Los Angeles (Landeskategorie)

Cartagena: 4* Hotel Alfonso XIII, Cartagena (Landeskategorie)

Castellón: 4* Hotel Intur Castellón (Landeskategorie)

Zwischenübernachtungen Raum Valence / Macon: Hotels der guten 3* Kategorie

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
24.04. - 07.05.2025 (Andalusien Busreise)
14 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Laut Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.699,00 €
24.04. - 07.05.2025 (Andalusien Busreise)
14 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Laut Ausschreibung
Belegung: 1 Person
3.478,00 €