Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500 g Tagliatelle
  • 4 Schalotten
  • 70 g frischer schwarzer Trüffel
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 3 EL Trüffelöl
  • Salz und Pfeffer
  • 125 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Die Tagliatelle nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Hälfte des Trüffels hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Anschließend die Gemüsebrühe hinzufügen und erhitzen. Sahne, gehackten Trüffel und Trüffelöl unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme zehn Minuten köcheln lassen.

Pasta mit Soße auf Tellern anrichten und mit geriebenem Parmesan garnieren. Restlichen Trüffel darüber reiben.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten.