Zutaten (für 4 Personen):

  • 800 g Tintenfisch (frisch oder tiefgefroren)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 TL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie (glatt, frisch)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

 

Zubereitung:

1. Tintenfische innen und außen kalt abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden (nicht zu klein) und in einer Schüssel mit Zitronensaft und Essig ca. 30 Minuten marinieren. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Tomaten in Würfel schneiden. Etwas Olivenöl erwärmen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenwürfel beigeben, ca. 3 Minuten mit dünsten. Tintenfische beigeben.

3. Wein und Wasser dazu gießen, Lorbeerblätter beigeben. Kurz aufkochen lassen. Hitze reduzieren und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4. Tomatenmark beigeben, Petersilie darunter mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Passende Beilagen sind Polenta, Reis, Kartoffeln oder Gemüse wie grüner Spargel oder Paprika.