5* Schuy-Bikeliner-Bus
Angebot merken

Da wo Italien am schönsten ist – da fahren wir Fahrrad!

Radreise an der Blumenriviera

Busreise
Busreise

Kurz- & Erlebnisreisen
Radreisen
Neue Reisen/Zusatztermine

Italien

Ihre Highlights

  • NEU im Programm!
  • Von der Blumenriviera zur Côte d’Azur

Nächster Termin:

 23.04. - 28.04.2023 (6 Tage)

Freuen Sie sich auf zahlreiche wunderschöne Ortschaften an der Blumenriviera, auf das mondäne San Remo und die alten Gassen der Kleinstädte.

Die Blumenriviera ist für den Fahrradtourismus noch ein Geheimtipp. Ligurien, der bezaubernde Landstrich an Italiens Mittelmeerküste, mit seinen mittelalterlichen Bergdörfern im Hinterland und der wunderbaren Mittelmeerküste, bietet alles, was das Herz eines Aktivurlaubers höher schlagen lässt: Interessante und spektakuläre Ausflugsrouten auf oft nahezu stillen, verkehrsfreien aber gut asphaltierten Wegen. Das Hinterland bietet nicht nur Natur, sondern auch historische Plätze und hübsche Bergdörfer sowie gute Gastronomie. Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub mit einem tollen Radprogramm in einem Schwierigkeitsgrad für Jedermann.

Tag 1Anreise Blumenriviera

Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück im 5* Schuy-Bikeliner-Bus auf unserem Weg an die Blumenriviera. Ihre Fahrräder reisen sicher im Schuy-Fahrradanhänger mit. Am späten Nachmittag erreichen wir unser 4* Hotel nahe San Remo. Nach dem Zimmerbezug werden Sie mit einem Aperitif willkommen geheißen; anschließend gemeinsames Abendessen.

Tag 2San Remo und Taggia

Nach dem Frühstück begrüßt Sie unser Rad-Guide und wir starten direkt vom Hotel aus auf dem Radweg, der entlang des Meeres nach Ospedaletti führt, durch die Galerie mit dem Mailand-San Remo Museum. Wenn wir auf demselben zurückkehren, werden wir die Straßen von San Remo betreten und Sie können im Zentrum des charmanten Städtchens zwischen Teather Ariston und Casino einen köstlichen Espresso genießen. Weiter auf dem Radweg besuchen wir das mittelalterliche Dorf von Taggia mit einem Besuch der römischen Brücke und Durchfahrt unter dem gepflasterten Portikus „Pantan". Auf dem Radweg geht es dann zurück zum Hotel.

(ca. 45 km; Schwierigkeitsgrad: einfach)

Tag 3Rund um Dolceacqua

Gestärkt vom Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Bordighera, dessen historische Altstadt eine Besichtigung wert ist. Von hier aus fahren wir auf der Staatsstraße in Richtung der antiken „Via Romana“, die uns nach Camporosso-Mare führt. Von hier aus betritt man das Nervia Tal entlang des Flusses Nervia bis nach Camporosso Alto. Hier führt uns der Weg zum spektakulären Dorf von Dolceacqua, wo wir einen Cappuccino oder ein gutes Glas Rossese genießen können. Treppen, Gassen und verwunschene Winkel führen zum Stammsitz der Familie Doria, der Burganlage hoch über der Stadt. Von hier aus radeln wir durch Isolabona nach Apricale mit einem Aufstieg von 3 Kilometern. Von hier steigt das Tal nach Ventimiglia ab, um den Radweg bis zum Zentrum von Bordighera zu nehmen und zum Ausfahrtspunkt zurückzukehren. Mit dem Bus geht es zurück zum Hotel.

(ca. 50 km; Schwierigkeitsgrad: einfach/mittel)

Tag 4Entdeckung der Cote d’Azur

Nach dem Frühstück bringt uns unser Bus nach Cannes, wo wir unsere Radreise in östlicher Richtung fortsetzen. Wir radeln bis Cap d’Antibes wo wir die Stadt besichtigen werden. Durch Antibes mit seiner Altstadt und dem Hafen, in dem sich unzählige Privat-Yachten befinden, radeln wir entlang der Künstenstraße nach Cagnes-sur-Mer und schließlich nach Nizza. In Nizza werden wir auf der berühmten Promenade des Anglais radeln. In der hübschen Altstadt angekommen, werden wir die kleinen Gässchen besichtigen und können ein Stück von der richtigen „Socca“ essen. Nahe des Flughafens erwartet uns dann wieder unser Bus zur Rückfahrt zum Hotel.

(ca. 45 km; Schwierigkeitsgrad: einfach/mittel)

Tag 5Entdeckung von Cervo

Gestärkt vom Frühstück radeln wir direkt vom Hotel aus auf dem Radweg nach Imperia. Dann fahren wir in östliche Richtung zum Hafen von Imperia Oneglia und weiter auf dem „Incompliuta"-Radweg nach Diano Marina und zum historischen Zentrum von Cervo mit einem kurzen Aufstieg von 1 Kilometer zur Kathedrale von San Giovanni Battista. Hier werden wir ein bisschen Zeit an der Panoramaterraße verbringen. Dann radeln wir über Capo Mimosa nach Andora. Auf dem Rückweg zum Hotel halten wir in der historischen Altstadt von Imperia Porto Maurizio (der Parasio). Dann radeln wir zu unserem Hotel zurück.

(ca. 65 km; Schwierigkeitsgrad: mittel)

Tag 6Heimreise

Leider müssen wir heute Abschied nehmen. Wir treten mit vielen schönen Erinnerungen und Eindrücken die Heimreise an.

  • Reise im 5* Schuy-Bikeliner-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • Radtransport im Schuy-Fahrradanhänger
  • 5x Übernachtung im 4* San Remo Bike Hotel in Santo Stefano al Mare (Landeskategorie)
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon etc.
  • 5x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 5x Abendessen mit Menüwahl im Hotel
  • deutschsprachiger Rad-Guide an allen 4 Radtagen
  • kleines Geschenk und Rad-Woche-Urkunde
  • Radtouren und Transfers wie im Reiseablauf beschrieben
  • Rad-Reiseleitung auf allen Rad-Etappen
  • Kurtaxe

Leihfahrräder:

„SCHUY“ E-Bike

Räder mit elektrischer Tretunterstützung und Satteltaschen

ca. 70 - 100 km Reichweite (je nach Fahrweise)

Testmöglichkeit für einen Tag vor der Reise inklusive

€ 100,-

weitere Informationen

IHR HOTEL

4* San Remo Bike Hotel in Santo Stefano al Mare

Das 4* San Remo Bike Hotel befindet sich in Santo Stefano al Mare. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC und Sat-TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über Restaurant, Schwimmbad, Klimaanlage und kostenfreies WLAN.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
23.04. - 28.04.2023 (Blumenriviera Radreise (6 Tage))
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Laut Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
959,00 €
23.04. - 28.04.2023 (Blumenriviera Radreise (6 Tage))
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Laut Ausschreibung
Belegung: 1 Person
1.179,00 €