Kostenfreie Beratung & Buchung: 0800 – 25 20 25 05
folgen Sie uns auf facebook Reisebüro Login

Reisefinder

 

Aktuelle Reisekataloge 2020

Kostenlos anfordern oder blättern

Kataloge

Zauberhafte Provence - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
S20-128-01
Termin:
23.06.2020 - 29.06.2020
Preis:
ab 1125,00 € pro Person



Zwischen Luberon und Cevennen, Mittelmeer und Alpilles liegt eines der Traumziele Frankreichs: die Provence. Kaum eine Region Frankreichs hat eine so vielfältige Landschaft zu bieten. Bei dieser Reise erleben Sie die einsamen Weiten der Camargue rund um das Flussdelta der Rhône, historische Orte wie Arles, Orange und Avignon, den imposanten Pont du Gard und Les-Baux-de-Provence, die Region des Département Vaucluse und den Luberon. Gehen Sie mit uns auf eine kulturelle und kulinarische Reise durch die Provence, denn die unterschiedlichen Facetten der Landschaft werden Ihnen unvergessliche Eindrücke bescheren!

1

Anreise Lyon
Am frühen Morgen starten wir im 5*Schuy-PREMIUM-Bistro-Bus zu unserer Reise in den Süden Frankreichs. Gut betreut durch Ihren Bordservice geht es durch das Burgund nach Lyon, wo wir in unserem 4*Hotel bereits erwartet werden. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2

Orange – Avignon
Nach dem Frühstück führt uns die Reise zunächst nach Orange, wo wir das imposante Amphitheater, das im 1.Jh. n. Chr. erbaut wurde besuchen. Am Nachmittag erreichen Sie Avignon, die "Stadt der Päpste". Ihre mächtigen Befestigungsmauern umringen schützend die mittelalterliche Altstadt. Besonders sehenswert sind der Papstpalast und die oft besungene Pont d'Avignon. Beides lernen Sie am Nachmittag im Rahmen eines geführten Rundgangs kennen. Im Anschluss kurze Fahrt nach Nimes zu unserem 4*Hotel. Abendessen und Übernachtung

3

Arles – Les Baux
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Arles. Mit unserem Reiseleiter besuchen Sie die romanische Kirche von Saint-Gilles mit ihrem herrlichen Portal und lernen Arles, das „Rom der Provence” kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Felsenstadt Les Baux. Durch enge Gassen geht es hinauf zur Burg. Genießen Sie den herrlichen Rundblick über die gesamte Provence. Anschließend Besuch der faszinierenden „Carrières de Lumière“. Mit über 100 Projektoren werden auf die weißen Felswände eines ehemaligen Bauxit-Steinbruchs bis zu 14 Meter hohe Bilder projiziert, ein traumhaftes Reich aus Musik und Licht. Rückkehr über Tarascon mit seinem Kastell an der Rhône zum Hotel und Abendessen.

4

Camargue - Pferdeshow
Heute lernen Sie die einzigartige Landschaft der Camargue kennen, wo weiße Pferde, schwarze Stiere und rosa Flamingos zu Hause sind. Die Sumpf- und Seenlandschaft der Camargue im Delta der Rhône gehört zu den bedeutendsten Feuchtgebieten Europas. Auf Ihrem Besichtigungsprogramm stehen Aigues-Mortes, das von einer mittelalterlichen Wehrmauer umgeben ist, eine Minizug-Fahrt durch die Salinen und der Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer. Am Mittag erwartet Sie das „Cabaret der tanzenden Pferde“: Sie werden von Musikern mit Gitarrenklängen empfangen und erleben bei und nach einem typischen Mittagessen eine unvergessliche Show mit Pferdedressur, Stieren und Flamenco-Klängen. Danach Weiterfahrt in den Zigeunerwallfahrtsort Les-Saintes-Maries-de-la-Mer. Nach diesem langen und ereignisreichen Tag kehren Sie sehr ins Hotel zurück.

5

Marseille und Aix-en-Provence
Heute Vormittag besuchen Sie die nach Ansicht vieler Franzosen schönste Stadt Frankreichs, Aix-en-Provence. Der französische Maler Paul Cézanne ist dort geboren und hat auch die meiste Zeit seines Lebens dort verbracht. Nach einem Spaziergang durch die historische Altstadt, wo Sie sicher einen der vielen Wochenmärkte durchstreifen, und einer Kaffeepause geht es weiter in die Hafenstadt Marseille. Nach einer Stadtrundfahrt über den alten Hafen steigen Sie nun in den Zug „TER de la Côte Bleue“. Dieser Zug schlängelt sich über 32 Kilometer Strecke an der „Blauen Küste“ entlang und verzaubert durch Ausblicke auf wilde Felsen, azurblaues Wasser, lange Sandstrände und Pinienwälder. An der Endhaltestelle Martigues, auch als „Venedig der Provence“ bezeichnet, erwartet Sie unser Bus für die Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

6

Nîmes – Pont du Gard – Lyon
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit unserem Reiseleiter eine Führung durch die alte Römerstadt Nîmes mit ihrem römischen Tempel und dem größten Amphitheater Südfrankreichs. Weiterfahrt zum römischen Aquädukt Pont du Gard. Im angeschlossenen Museum entdecken Sie, wie die Römer es schafften, eine Wasserleitung über 21 Kilometer mit einem Gefälle von nur 70 Zentimeter zubauen. Anschließend fahren wir nach Lyon zur Zwischenübernachtung im 4*Hotel und Abendessen.

7

Rückreise
Nach dem Frühstück im Hotel treten wir die Heimreise an. Genießen Sie wieder unseren Verwöhnservice an Bord und verbringen Sie gesellige Stunden. Ankunft am Abend in den Ausgangsorten.

 

  • Reise im 5* Schuy-PREMIUM-Bistro-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • 2x Übernachtung im 4*Hotel in Lyon (Landeskategorie)
  • 4x Übernachtung im 4*Hotel in Nimes (Landeskategorie)
  • alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, Fön, TV, etc.
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen im Hotel
  • 1x Mittagessen inkl. Getränke am Tag 4
  • Ganztagesführung Orange und Avignon
  • Eintritt römisches Theater von Orange
  • Eintritt Papstpalast in Avignon
  • Ganztagesführung Arles – Les Baux
  • Eintritt Festung von Les Baux inkl. Audioguides
  • Eintritt „Carrières des Lumières“, einer Multi-Media-Show im Steinbruch in Les Baux
  • Ganztagesführung Camarque
  • Fahrt im kleinen Zug durch die Salinen von Aigues-Mortes
  • Besuch eines Stierhofes in der Camargue mit Pferdeshow und Musik
  • Stadtführung Nimes
  • Eintritt zum Pont du Gard und den Entdeckungsbereichen

 

Provence Hotel Nimes

Details
  • Halbpension
    1125,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    275,00 €

Provence Hotel Nimes

 4*Hotel Novotel Atria in Nimes in zentraler Lage, nur 5 Gehminuten vom Amphitheater und der Kathedrale entfernt. Alle Zimmer verfügen über einen Flachbildfernseher, WLAN, eine Minibar und Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK