Reisebüro Login folgen Sie uns auf facebook
Beratung & Buchung: 06431 - 77 80 53 0

Reisefinder

 

Der Aktuelle Katalog

Kostenlos anfordern oder blättern

Kataloge

Wolga - Flusskreuzfahrt - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
S19-239-01
Termin:
12.06.2019 - 22.06.2019
Preis:
ab 2099,00 € pro Person

Reisen Sie auf einem der schönsten Ströme Russlands. Bei dieser Wolga-Flusskreuzfahrt liegen Ihnen die Schätze von Mütterchen Russland zu Füßen. Willkommen an Bord Ihres "schwimmenden Hotels", mit dem Sie auf eine atemberaubende Reise auf der Newa und Wolga gehen. Die Traumstädte St. Petersburg, mit prunkvollen Palästen und prächtig schimmernden Hausfassaden, sowie Moskau mit Kreml und Rotem Platz sind nur einige der Höhepunkte der Reise. Das strahlende St. Petersburg ist stolz auf seine einladenden Straßenzüge, imposanten Zarenpaläste, zahllosen Kanäle und pittoresken Brücken. Ein Fenster nach Europa – mit diesem Hintergrundgedanken gründete Peter der Große das "Venedig des Nordens", wie St. Petersburg oft genannt wird. Das fast 900 Jahre alte Moskau ist faszinierend als auch begeisternd zugleich. Moderne Bürokomplexe und elegante Geschäftspassagen sind hier ebenso zu finden, wie das Peterdenkmal, die Erlöserkathedrale und natürlich der ehrwürdige Kreml am Roten Platz. Neben diesen beiden Weltstädten erwarten Sie bei uns noch unbekanntere Städte wie Goritsy oder Uglitch. Uglitch wird von vielen als die schönste Stadt Russlands bezeichnet.

1

Flug Moskau. Transfer mit dem Schuy-Bus und Flughafenassistenz zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Moskau.  Herzlich willkommen in Moskau! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie zur Einschiffung auf die MS Petr Tchaikovski gebracht. An Bord angekommen, machen Sie sich zunächst mit Ihrem "schwimmenden Hotel" für die nächsten Tage vertraut. Eine unvergessliche Reise liegt vor Ihnen.

2

Moskau mit Kreml. Heute lernen Sie eine der ältesten Städte Russlands näher kennen. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie den Roten Platz, die Basilius-Kathedrale, die Uferstraße des Moskwa-Flusses, das Bolschoj-Theater, die Sperlingsberge mit ihrem herrlichen Panorama, die Christ-Erlöser-Kathedrale und vieles mehr. Dass die Erde bekanntlich am Kreml beginnt, da er ihr Mittelpunkt ist, erkannte bereits der russische Dichter Wladimir Majakowski. Und Sie überzeugen sich heute selbst davon bei der Besichtigung des Kremls mit einer seiner vier Kathedralen. Auf dem Kreml-Gelände angekommen, sehen Sie nicht nur die prächtigen Kathedralen, sondern auch die Zarenkanone und die Zarenglocke.

3

Freizeit und Moskau bei Nacht. Der Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Ausflüge gegen Aufpreis zu buchen – ganz individuell nach Ihrem Geschmack. Am Abend könnten Sie Moskau bei Nacht kennen lernen. Sie entdecken die "Stadt der Lichtspiele" neu. Denn selbst wenn Sie die dieselben Sehenswürdigkeiten tagsüber gesehen und bewundert haben, wird nachts alles anders sein – versprochen!

4

Uglitch. Am frühen Mittag legen Sie in Uglitch an. Bereits aus der Ferne erblicken Sie die faszinierende Silhouette der Stadt, die als schönste Stadt Russlands gilt. Sie starten mit Ihrem Ausflug zu Fuß entlang des Flussufers bis zum Kreml, den Sie zusammen mit der Blutskirche besichtigen werden.

5

Jaroslawl. Heute erreichen Sie Jaroslawl. Sie besichtigen das Erlöser-Verklärungskloster aus dem 16./17. Jh. Natürlich darf ein Spaziergang in der Fußgängerzone, mit dem ersten in Russland gebauten Theater, nicht fehlen.

6

Goritsy. Am späten Vormittag erreichen Sie Goritsy. Bekannt ist die kleine Stadt für das beeindruckende Kloster mit seiner 11 m hohen, 7 m breiten und 2 km langen Mauer. Mit seinen 12 ha ist es flächenmäßig das größte Kloster in ganz Russland. Bei einem Besuch werden Sie sich heute selbst von seiner Größe überzeugen können.

7

Kishi. Am Morgen erreichen Sie Kishi, die größte Insel im Onegasee. Hier besuchen Sie das bekannte Freilichtmuseum, in welchem Sie herausragende Beispiele russischer Holzarchitektur bewundern werden. Die Verklärungs-Christi-Kirche mit ihren 22 Kuppeln, die Schutz-Kirche mit ihren 10 Kuppeln, eine Mühle, alte Bauernhäuser und eine Schmiede stehen heute ebenso auf Ihrem Plan.

8

Mandrogi/Svirstroy. Bei schönem Wetter erwartet Sie heute eine Überraschung: Sowohl Mandrogi, als auch Svirstroy sind sehr reizvolle, im russischen Stil nachgebaute Dörfer, die sich in erholsamer Atmosphäre befinden. Ob der Stopp in Mandrogi oder Svirstroy erfolgt, hängt von den technischen Begebenheiten ab.

9

St. Petersburg mit Eremitage. Die Petersburger bezeichnen ihre Stadt als Hauptstadt der Kultur. Mit ihren zahlreichen Museen ist die Stadt eines der schönsten und bedeutendsten Kulturzentren der Welt. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie viele Highlights, wie z.B. den Schlossplatz, den Dekabristenplatz, die Peter-Paul-Festung, die Isaaks-Kathedrale und natürlich die Auferstehungskirche (Blutskirche) – die einzige Kirche St. Petersburgs mit typisch russischen Zwiebeltürmen. Der heutige Ausflug steht ganz im Zeichen der Eremitage: die Eremitage ist das größte und berühmteste Museum des Landes und befindet sich im Winterpalast, der ehemaligen Residenz der russischen Zaren. Die staatliche Sammlung der Eremitage mit über 2,5 Millionen Kultur- und Kunstdenkmälern verschiedener Epochen, Länder und Völker ist auf einer 46.000 Quadratmeter großen Fläche ausgestellt. Wussten Sie, dass man 10 Jahre in der Eremitage unterwegs wäre, wenn man für jedes Objekt nur 2 Minuten Besichtigungszeit einrechnen würde?

10

Freizeit in St. Petersburg. Der Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, Ausflüge gegen Aufpreis zu buchen. Gelegenheit zu einem Ausflug nach Puschkin, wo Sie den punkvollen Katharinenpalast besuchen. Die mächtige Zarenresidenz kann besichtigt werden und so sehen Sie auch das berühmte und sagenumwobene Bernsteinzimmer, welches im Original ein Geschenk von Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen war. Da die ursprüngliche Einrichtung des Zimmers im Zweiten Weltkrieg spurlos verschwand, ist hier eine enorm beeindruckende, originalgetreue Nachbildung ausgestellt.

11

Heimreise. Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung und dann werden Sie zum Flughafen in St. Petersburg zu Ihrem Rückflug nach Deutschland gebracht. Nach Ankunft in Frankfurt erwartet Sie bereits unser Transfer-Bus zur Rückfahrt in die Ausgangsorte. (Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und andere navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.)





 


 



 

  • Transfer Elz – Flughafen Frankfurt – Elz
  • Flug mit Lufthansa oder anderer IATA-Fluggesellschaften nach Moskau / St. Petersburg und zurück inkl. Steuern und Sicherheitsgebühren (Stand 10/2018)
  • Transfer Flughafen – Schiff – Flughafen mit Flughafenassistenz
  • 1 Gepäckstück 23 kg pro Person
  • Flusskreuzfahrt auf der "MS PETR TCHAIKOVSKI“ Moskau – St. Petersburg
  • 10x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord inkl. Gala-Abschiedsabendessen
  • alle Ausflüge im klimatisierten Reisebus laut Programm
  • örtliche Reiseleitung auf den Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • 1x Halbtagesrundfahrt Moskau
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Besichtigung Kreml inkl. einer Kathedrale
  • 1x Stadtrundgang Uglitch
  • Eintritt und Besichtigung Kreml und Blutskirche in Uglitch
  • 1x Stadtrundfahrt Jaroslawl
  • Eintritt und Besichtigung Spassky Kloster und Elia-Prophet-Kirche
  • Eintritt und Besichtigung Kirillo-Belozersky Kloster in Goritsy
  • 1x Rundgang Insel Kishi
  • Eintritt und Besichtigung Freilichtmuseum Kishi
  • 1x Halbtagesrundfahrt St. Petersburg
  • 1x Eintritt und ca. 2 Std. Besichtigung Eremitage

 

MS Petr Tchaikovski

Details
  • Hauptdeck
    2099,00 €
  • Oberdeck
    2189,00 €
  • Junior Suite Oberdeck (small 14 qm)
    2539,00 €
  • Junior Suite Bootsdeck
    2899,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visa- und Bearbeitungsgebühr
    99,00 €

MS Petr Tchaikovski

Freuen Sie sich auf ein schönes Panoramarestaurant, zwei Bars, eine kleine Bibliothek und einen Friseur. Auf dem großen Sonnendeck genießen Sie entspannte Stunden an Bord. Alle Kabinen sind außenliegend und verfügen über große zu öffnende Panoramafenster. Da das Schiff mit einer maximalen Passagieranzahl von ca. 205 Gästen etwas kleiner als andere Flussschiffe ist, die zwischen Moskau und St. Petersburg fahren, herrscht an Bord eine familiäre Stimmung. Alle Kabinen liegen außen, verteilt auf 4 Decks, und haben große Panorama-Fenster zum öffnen (Bullaugen des Unterdecks nicht zu öffnen). Die Einrichtung ist gut, Dusche/WC, individuell regulierbare Lüftung, TV, Föhn, Safe, Stromspannung 220V Wechselstrom. Die 2-Bett-Kabinen sind 9 – 11 m², Einzelkabinen ca. 7 m² und Junior Suiten 14 – 18 m² groß. Zur Bordausstattung gehören ein geräumiges Sonnendeck mit bequemen Gartenmöbeln, Rundumpromenade mit Sitzgelegenheiten, ein Restaurant mit Panorama-Fenstern, Musiklounge, Bars, Aussichtssalon, Rezeption, Souvenirshop und Ambulanz. WLAN im Rezeptionsbereich (gegen Gebühr). Das Schiff ist klimatisiert.
 

An Bord werden optionale Ausflugspakete angeboten, die vor Ort in Euro zu zahlen sind. Die Kosten liegen etwa zwischen EUR 20,- und EUR 80,- pro Person. Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und andere navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.
Für diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und über 2 leere Seiten verfügt, da dort das Visum eingearbeitet wird. Einzelkabine auf Anfrage!
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK