Reisebüro Login folgen Sie uns auf facebook
Beratung & Buchung: 06431 - 77 80 53 0

Reisefinder

 

Die aktuellen Kataloge 2020

Kostenlos anfordern oder blättern

Kataloge

Holland-Kreuzfahrt „Silvester“ - 8 Tage

Holland-Kreuzfahrt „Silvester“
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
S19-221-01
Termin:
27.12.2019 - 03.01.2020

1

27.12.2019 Köln - Nimwegen. Anreise nach Köln - die MS VistaStar heißt Sie Willkommen. Auf dem Flusskreuzfahrtschiff verlassen Sie nachmittags Köln und kreuzen auf dem Rhein stromabwärts in Richtung Nimwegen, Niederlande.

2

28.12.2019 Nimwegen. Die reiche Kulturgeschichte von Nimwegen oder Nijmegen geht zweitausend Jahre zurück. Während des fakultativen Stadtspaziergangs wird Ihre Reiseleitung Sie zu diesen schönen Flecken führen und die Geschichte zum Leben bringen. Wer über die Waalbrücke ins Zentrum kommt, versteht warum die 160.000 Einwohner von Nijmegen so stolz auf ihre Stadt sind - die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt bilden eine imposante Einheit. Gestern und Heute gehen Hand in Hand; historische Teile wechseln mit moderner Architektur ab. Ihr nächstes Ziel ist Antwerpen in Belgien.

3

29.12.2019 Antwerpen und Brüssel. Willkommen in Flandern. Eine der facettenreichsten Regionen des Königreichs Belgien, Flandern, befindet sich in direkter, europäischer Nachbarschaft. Überraschend nah und überraschend schön ist die von unübertroffenen Kunst- und Kulturdenkmälern, abwechslungsreichen grünen Landschaften, lebendigen Metropolen und malerischen Dörfern geprägte Region. Genießen Sie die leckeren Köstlichkeiten, bestaunen Sie die prachtvollen Fassaden der historischen Monumente, tauchen Sie ein in die traditionsreiche Geschichte und lassen Sie sich begeistern von einem Kaleidoskop an international renommierten Museen sowie der Freundlichkeit der Flamen. Fakultativ: Erkunden Sie Antwerpen und Brüssel (Ausflüge gegen Aufpreis buchbar). Bei einer Stadtbesichtigung von Antwerpen werden Sie die Diamantenhauptstadt ausführlich kennenlernen. Auf dem Grote Markt sehen Sie den berühmten Brabo-Brunnen, das Rathaus und Zunftshäuser mit schönen Treppengiebeln und goldenen Statuen aus dem 16. und 17. Jh. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie an der Burg Steen an der Schelde und an der altehrwürdigen Liebfrauenkathedrale mit den berühmten Rubensgemälden vorbei. Brüssel, die Landeshauptstadt und Verwaltungssitz der Europäischen Union erwartet Sie. Sehen Sie die historische Altstadt von Brüssel mit ihren verwinkelten, malerischen Gassen sowie das berühmte Manneken Pis und den barock-üppigen Marktplatz. Eingerahmt vom Rathaus mit seinem filigranen Belfried und den Gildehäusern mit ihren schönen Fassaden wird der Grand Place nicht zu Unrecht zu den schönsten Plätzen der Welt gezählt. Lassen Sie sich von der Vielfalt beeindrucken, die diese Stadt zu bieten hat. Als ein Symbol unserer Zeit gilt das zur Weltausstellung 1958 entworfene und 2005 neu restaurierte Atomium.

4

30.12.2019 Gent und Brügge. Lernen Sie bei einer fakultativen Stadtführung Gent kennen. Die alte Kaufmannsstadt mit ihren vielen Märkten steht auch heute noch in der Tradition des Handels. Bewundern Sie die Graslei mit den prächtigen Häusern aus vergangenen Jahrhunderten an dem alten Leiehafen. Sie werden den Genter Gemeindeturm, den Belfried der Zünfte und Gilden aus dem 17. Jh., die gotische Tuchhalle und das Genter Rathaus sehen. Höhepunkt wird der Besuch der berühmten St. Bravokathedrale mit dem Genter Altar der Brüder van Eyck sein. Auch das romantische Brügge (fakultativ), die "Perle Flanderns", lohnt einen Besuch. In Brügge scheint die Zeit im Mittelalter stehen geblieben zu sein. Wandeln Sie hier durch holprige Gassen und verschwiegene Hinterhöfe, entlang romantischer Grachten, vorbei an schmalen Backsteinhäusern mit Türmchen und Butzenscheiben. Zuerst besuchen Sie den Markt, die Stadthalle und das Wahrzeichen Brügges sowie den Belfried. Junge und Junggebliebene können den 88 m hohen Turm mit seinem harmonischen Glockenspiel auch zu Fuß erobern. Abends verlassen Sie Antwerpen wieder per Schiff und die MS VistaStar bringt Sie erneut nach Holland.

5

31.12.2019 Den Haag und Delft mit Silvester in Rotterdam. In der Nacht erreichen Sie Rotterdam. Heute stehen zwei optionale Ausflüge auf Ihrem Programm. Willkommen in Den Haag! Die königliche Stadt Den Haag zeichnet sich durch reiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das weltbekannte Mauritshaus aus. Auch der internationale Gerichtshof im Friedenspalast befindet sich in Den Haag. Unweit der Stadt befindet sich der Strandabschnitt von Scheveningen. Hier kann man einen Spaziergang vor der Kulisse des imposanten Kurhauses unternehmen. Erkunden Sie außerdem das historische Delft bei einer Stadtführung und beginnen Sie Ihren Rundgang in der von Grachten umschlossenen Altstadt mit ihren schönen Giebelhäusern. Sie werden das Renaissance Rathaus, das ehemalige Waaghaus und die gotische Nieuwe Kerk am Markt sehen. Genießen Sie den schönen Blick auf Delft vom Oostpoort aus, dem malerischen Stadttor mit seinen zwei spitzen Türmen. Wieder zurück in Rotterdam genießen Sie den Silvesterabend und stoßen auf dem Schiff auf das neue Jahr an. Noch in der Nacht legt das Schiff ab.

6

01.01.2020 Rotterdam und Amsterdam. Begrüßen Sie das neue Jahr in der Grachtenmetropole Amsterdam. Während einer Grachten- und Stadtrundfahrt können Sie einen hervorragenden Eindruck von der Vielfalt Amsterdams erspüren (fakultativ). Während Ihres Besuches entdecken Sie die Höhepunkte der auf Holzpfählen errichteten Stadt, wie z.B. die prächtigen, denkmalgeschützten Patrizierhäuser, zahlreiche renommierte
Museen, in denen weltberühmte Gemälde alter Meister, aber auch moderne Kunst auf höchstem Niveau zu finden sind.

7

02.01.2020 Waal, Niederrhein und Arnheim. Sie kreuzen auf Waal und Niederrhein, bevor Sie nach Arnheim kommen. Der Rhein war jahrhundertelang die Lebensader von Arnheim. Die Geschichte der Hauptstadt von Gelderland reicht weit zurück und ist sehr bewegt. Im 9. Jahrhundert stand an der Stelle der heutigen Stadt Arnheim bereits ein Kirchlein, das zur St. Salvator-Abtei in Prün (Eifel) gehörte. Rund drei Jahrhunderte später erhielt Arnheim die Stadtrechte. In Arnheim lockt ein sehenswertes Freilichtmuseum zum Besuch. Auf einem Gelände mit einer Fläche von rund 40 Hektar finden sich die charakteristischen Elemente der verschiedenen niederländischen Gebiete. Hierher wurden u.a. komplette Häuser, Bauernhöfe, Handwerksstätten, Mühlen und Brücken gebracht (fakultativ).

8

03.01.2020 Rückkehr nach Köln. Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende - am heutigen Morgen legt die MS VistaStar am Kölner Hafen an. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und die Rückreise nach Elz.



 




 

  • Transfer nach Köln und zurück
  • Kreuzfahrt auf der „MS VISTA STAR“
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • ALL INCLUSIVE-Verpflegung bestehend aus Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee
  • offene Bar- und Tischgetränke (Hauswein, Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee) von 8 - 24 Uhr
  • Silvesterfeier an Bord
  • Kofferservice ab/bis Anleger
  • freie Nutzung aller Bordeinrichtungen (z.B. Sauna)
  • Kreuzfahrtreiseleitung an Bord
     

Holland-Kreuzfahrt „Silvester“

Details
  • Doppelkabine „Hauptdeck vorne“
    ausgebucht
    899,00 €
  • Doppelkabine „Hauptdeck“
    ausgebucht
    999,00 €
  • Doppelkabine „Mitteldeck mit franz. Balkon“
    ausgebucht
    1049,00 €
  • Doppelkabine „Oberdeck Superior mit franz. Balkon“
    ausgebucht
    1599,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Stadtrundgang Nijmegen
    15,00 €
  • Stadtführung Antwerpen
    31,00 €
  • Stadtführung Brüssel
    37,00 €
  • Stadtführung Gent
    32,00 €
  • Stadtführung Brügge
    40,00 €
  • Stadtführung Den Haag & Delft
    35,00 €
  • Grachtenfahrt Amsterdam
    28,00 €
  • Ausflug Windmühlen & Käse
    36,00 €
  • Stadtführung Arnheim
    16,00 €

Holland-Kreuzfahrt „Silvester“

Die VistaStar ist ein nagelneues First-Class-Schiff und wurde erst im Juli 2018 fertiggestellt. Ein modernes, elegantes und großzügiges Schiff mit hohem Komfort, von dem Sie sich auf Ihrer Reise überzeugen können. Sie verfügt über einen Rezeptionsbereich, Panoramalounge mit Bar, gepflegtes Restaurant (eine Tischzeit), Bordboutique, Wellnessbereich mit Innenpool, Poolbar, Sauna und Fitness. Alle Kabinendecks sind mit einem Lift erreichbar. Auf dem großflächigen Sonnendeck stehen Ihnen Liegen, Outdoormöbel, Schattenplätze und Windschutz zur Verfügung. Zur Unterhaltung dienen ein Putting Green und Schach. Es gibt einen Treppenlift zwischen Ober- und Sonnendeck sowie einen Fahrradverleih gegen Gebühr. WLAN-Empfang haben Sie im Salon und auf allen Kabinen. Alle 96 Kabinen liegen außen (ca. 16 qm groß) und verfügen auf dem Mittel- und Oberdeck über französische Balkone. Jedes Deck ist mit einem Lift erreichbar. Auf dem Hauptdeck sind alle Kabinen mit kleineren Fenstern ausgestattet (nicht zu öffnen). Die Kabinen sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Dusche/WC, Haartrockner, Flat-TV, Telefon, Safe, individuelle Klimaanlage und Minikühlschrank. Die Bordsprache ist deutsch.
 

Die Ausflüge sind vor Ort auf dem Schiff buchbar und verstehen sich inklusive Reiseleitung und Fahrt im örtlichen Bus.
Einzelkabinen auf Anfrage
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK