Angebot merken

Starkenberger Panoramaweg Tirol

Busreise
Busreise

Wanderreisen
Kurz- & Erlebnisreisen

Österreich

Ihre Highlights

  • Tolles Rahmenprogramm
  • Gämsenfahrt mit Bergfrühstück
  • Musik- und Tanzabend im Hotel
  • Tiroler Abend im Stadl

Nächster Termin:

 28.08. - 03.09.2021 (7 Tage)

Einfach drauf los wandern, Schritt für Schritt Weite und Gelassenheit entdecken. Schritt für Schritt sich selbst entdecken und gleichzeitig Tirol auf besondere Weise erleben: Als historische Handelsroute, mystischer Pilgerpfad, beindruckende Panoramaroute und ganz besonderes Ökosystem.

Tag 1 Anreise nach Tirol

Die Anreise im 5* Schuy-Bistro-Bus mit Verwöhnserivce verspricht einen tollen Auftakt für diese schöne Reise. Bereits am Nachmittag erreichen wir unseren Urlaubsort Imst, wo wir im Hotel Hirschen und von unserem Gastgeber Hannes bereits erwartet werden. Genießen Sie die Zeit vor dem Abendessen für eine erste Erkundung vor Ort und/oder im Schwimmbad und/oder der Wellnessabteilung des Hotels. Zum leckeren Abendessen treffen wir uns dann gemeinsam im Hotel.

Tag 2 Fernpass - Nassereith

Der erste Abschnitt beginnt am Fernpass auf 1.216 m. Auf der Via Claudia Augusta wandert man auf den Spuren der alten Römer. Auf der linken Talseite sieht man den Fernsteinsee. Seine Schönheit, das glasklare Wasser und die türkise Farbe werden Ihnen den Atem rauben! Weiter geht es durch den alten Torbogen, vorbei am Schloss Fernsteinsee in Richtung Nassereith. Der Weg führt Sie durch Wälder, blühende Blumenwiesen und am Nassereither See vorbei zum Postplatz Nassereith.

Tag 3 Obtarrenz - Hoch Imst

Von Obtarrenz aus halten wir uns rechts und folgen dem Weg „Lenzenanger“. Der Weg führt bei einer Wildfütterung vorbei. Wir folgen ihm weiter bis zum „Hohen Übergang“. 40 m unter Ihnen rauscht der Salvesenbach hindurch und sucht sich seinen Weg durch die Salvesenklamm ins Tal. Nachdem wir die Schlucht hinter uns gelassen haben, erreichen wir erste Häuser und folgen dem Waldweg bis zum Schloss Starkenberg. Lassen Sie den Abschnitt bei einem dort gebrauten Bier ausklingen.

Tag 4 Imsterberg - Kronburg

Vom Dorfkern Imsterberg aus wandern wir vorbei an einer Kehre, wo Sie das geschnitzte Holzkreuz von Ludwig Schnegg bewundern können. Majestätisch liegen die Lechtaler Alpen auf der gegenüberliegenden Seite. Weiter geht es durch Vorder- und Hinterspadegg über einen idyllischen Steig hinunter in die Risselbachschlucht. Weiter nach Obsaurs zum St. Vigil Kirchlein mit Römerturm. Durch ein bewaldetes Gebiet gelangen wir zur Kronburgschlucht. Es ist nicht mehr weit zur Kronburg; dort warten die Barmherzigen Schwestern mit einer Stärkung.

Tag 5 Tag zur freien Verfügung

Was möchten Sie heute unternehmen? Wandern, Radfahren, mit den Bergbahnen die Bergwelt erleben oder einfach nur mal „nichts tun“ im Hotel.

Unser Vorschlag "3-Hütten-Tour": Mit den beiden Doppelsesselbahnen geht es von der Talstation Hoch-Imst auf 2.050 m zum Alpjoch. Von dort führt der Drischlsteig leicht abfallend zur Muttekopfhütte. Ab hier folgt der Abstieg zur Latschenhütte. Über den wildromantischen Jägersteig gelangt man zur Untermarkter Alm. Hier wird es rasant: Der Alpine Coaster bringt alle Adrenalinsüchtigen kurvenreich zurück ins Tal.

Zum Abendessen sind wir wieder alle zusammen und bei einem guten Tröpfchen an der Bar lässt man gerne den Tag ausklingen.

Tag 6 Schloß Landeck - Kronburg

Vom wunderschönen Wallfahrtsort Kronburg führt diese Etappe auf einem Güterweg durch einen schattenspendenden Wald nach Rifenal, dann folgen wir der Straße Richtung Zams. Im Ortsteil Anreit biegen wir links auf einen kleinen Forstweg ab. Diesem folgen wir bis zur Abzweigung Hammerlweg. Auf dem Forstweg erreichen wir den idyllischen Tramserweiher und die Trams, das Naherholungsgebiet von Landeck. Nach dem Hotel Tramserhof nehmen wir die Straße bis zur Kirche Landeck, direkt an der Kirche geht es links hinauf zum Schloss Landeck.

Tag 7 Heimreise

Noch einmal genießen wir das gute Tiroler Frühstück, bevor es dann im 5* Schuy-Bistro-Bus mit Verwöhnservice nach Hause geht. Am Abend erreichen wir wieder die Heimat.

  • Reise im 5* Schuy-Bistro-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • 6x Übernachtung im bewährten 3* Hotel Hirschen in Imst
  • alle Zimmer mit Bad/DU/WC, TV, Telefon
  • Begrüßungsschnapserl mit der Wirtsfamilie
  • 6x Frühstücksbuffet mit warmer Ecke
  • 6x 4-Gang-Wahlmenü mit großem Salatbuffet
  • 5 Etappen Starkenberger Panoramaweg mit Wanderführer
  • Eintritt Fasnachtsmuseum
  • Imster Bergbahnen
  • Gämsenfahrt mit Bergfrühstück
  • Nutzung der Wohlfühl-Oase mit Hallenbad, Biosauna, finnischer Sauna, Dampfbad, Ruhezone mit Wasserbetten, Badeteich und Liegewiese
  • Musik- und Tanzabend im Hotel
  • Tiroler Abend im Stadl

weitere Informationen

IHR HOTEL

3* Hotel Hirschen in Imst

Das 3* Hotel „Zum Hirschen“ ist seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Schuy-Vertragshotel und Familienbetrieb. Die Anlage besteht aus zwei Häusern. In einem Teil befindet sich Rezeption, Speisesaal, à la carte Bereich und Zimmer, im zweiten Teil (unterirdisch mittels Tunnel verbunden), Zimmer, Hallenbad (14,2 x 5,5 m) und Saunabereich.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.08. - 03.09.2021
7 Tage
EZ-Zuschlag, Halbpension
Belegung: 1 Person
108,00 €
28.08. - 03.09.2021
7 Tage
Halbpension, Halbpension
Belegung: 2 Personen
869,00 €